Finanzierung

Die Finanzierungsgrundlagen unserer Schule

Die Georgschule Dortmund wird als staatlich anerkannte Ersatzschule durch Zuschüsse des Landes NRW finanziert. Diese decken 91 % der anfallenden Betriebskosten ab. Voraussetzung der Finanzierung durch das Land ist jedoch, dass die Schule Eigenmittel in Höhe von 9 % selbst beiträgt.

Diese Finanzierung bereit zu stellen und ein wohltuendes Lernen und Arbeiten zu ermöglichen, ist Ziel und Aufgabe des Fördervereins.

Dabei versteht sich die Elternschaft der Georgschule als Solidargemeinschaft.

Die Aufnahme eines Kindes an der Georgschule findet unabhängig von finanziellen Erwägungen statt.

Das Prinzip der Solidargemeinschaft wird auch und in besonderem Maße durch Spenden ermöglicht. Der Förderverein der Georgschule ist als gemeinnützig anerkannt, Spenden können also steuerlich geltend gemacht werden:

Verein zur Förderung der Georgschule Dortmund

IBAN: 56 DE4405 0199 0701 0026 95 BIC: DORTDE33XXX

Call Now ButtonRufen Sie uns einfach an