Therapieverein

Therapieverein

Der Therapieverein an der Georgschule e.V. wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, für die Kinder der Georgschule therapeutische Maßnahmen zu erweitern. Nicht immer reichen die schulischen und therapeutischen Möglichkeiten der Georgschule als „Freie Waldorfschule für Erziehungs- und Lernhilfe“ aus, den Kindern bei der Bewältigung ihrer oft vielschichtigen Probleme zu helfen.

Der Verein ist daher bestrebt, in enger Zusammenarbeit mit Therapeuten, Eltern und Lehrern, zusätzliche Therapien in das schulische Leben der Kinder zu integrieren. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass wir mit unseren kleinen Mitteln schon einige Therapien sinnvoll und hilfreich für unsere Kinder ermöglichen konnten.

Von der Schule und dem Therapieverein getragen, gibt es inzwischen fünf verschiedene Therapien:

  • Heileurythmie
  • Kunsttherapie
  • Sprachförderung
  • Musiktherapie
  • Förderunterricht

Durch externe Einrichtungen wie z.B. Krankenkassen, werden alternative Therapien nicht mehr bezuschusst.

Die Geldmittel unseres Vereines erhalten wir aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Wichtig! Es wäre wunderbar, wenn Sie sich entschließen könnten, Mitglied in unserem Therapieverein zu werden, damit möglichst viele Kinder in den Genuss einer Therapie kommen können.

Vorstandsmitglieder:

Giesela Rodiek-Paulun
Wilhelm Ellenbeck
Mascha Gerdom
Kathrin Schröter